15. Mediationsball am 30. Januar 2016

Programmübersicht

Crossover Mediation und Mediationssupervision: "Mediation meets andere Künste"

 

Mit Mediationsball und weltmeisterlicher Starbesetzung (Claudia Köhler, Benedetto Ferruggia), mit dem klassischen Mediationspraxistag mit wahren Geschichten aus der Welt der Mediation, mit innovativem Cross Over-Tag mit Techniken für Mediation und Mediationssupervision aus verschiedensten Bereichen von Coaching über Systemik bis Humor, mit der Stunde der Weltmeister, Empfang im Rathaus und mit fröhlich und erfolgreich netzwerkenden Menschen.

 

> Programmübersicht 15. Internationale Mediationstage 2016 (PDF)

 

 


Mediationstage

Der 14. Mediationsball fand am 31.01.2015 im Rahmen der Internationalen Mediationstage, mit viel Raum zum Tanzen, Reden, Feiern und Vernetzen statt.

Balleröffnung durch Europameisterin und TV-Star Isabel Edvardsson, Show der 4-fachen Weltmeister (10-Tänze und Kür): Steffen Zoglauer und Sandra Koperski und Moderator Gerwin Biedermann verzauberten die Ballgäste.

Am gleichen Wochenende fand auch der Mediationspraxistag statt, mit lebendigen Geschichten aus der Welt der Mediation, mit Prof. Dr. Arist von Schlippe, Prof. Dr. Fritz Glasl, Dr. Reiner Ponschab... und vielen weiteren erfahrenen Mediationspraktikern unterschiedlichster Bereiche und internationalen Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.

> Programm Int. Mediationstage 2015 (PDF)

Die nächsten Termine:

2015: Mediationspraxistag mit Mediationsball am 31.01.2015 im Rahmen der Internationalen Mediationstage 29.-31.01.2015, mit Prof. Arist von Schlippe, Fritz Glasl, Reiner Ponschab... und vielen weiteren erfahrenen Mediationspraktikern aus unterschiedlichsten Bereichen.

> Weitere Infos

2016:
Mediationspraxistag und Mediationsball am 30.01.2016 im Rahmen der Internationalen Mediationstage 28.-30.01.2016

2017: Am 04.02.2017

 

 

Rückblick 2014

Beim 13. Mediationsball am 22.02.2014 im Rahmen der Internationalen Mediationstage, tanzten die WM-Finalisten (Profi Kür-Standard) Betty und Gerwin Biedermann, die mehrfachen Weltmeister Michael und Beate Lindner und weitere Stars (Rock´n Roll-Akrobatik).